Unsere Grund- und Ersatzversorgung gilt für Kunden im Netzgebiet der Stadtwerke Bad Urach.

Grund- und Ersatzversorgung

Auf Grundlage der Gasgrundversorgungsverordnung vom 26. Oktober 2006 in Verbindung mit den jeweils aktuell veröffentlichten Ergänzenden Bedingungen (siehe PDF Download) bieten die Stadtwerke Bad Urach innerhalb ihres Grundversorgungsgebietes für grund- und ersatzversorgte Kunden Erdgas zu den nachfolgenden Allgemeinen Preisen an.

Achtung Preissenkung: Ab 01. Januar 2017 gelten neue Preise in der Grund- und Ersatzversorgung.

Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung mit Erdgas für Erdgasanlagen bis zum Anschlusswert von  500 kW gültig ab 01.01.2017:

  Jahres-
verbrauch
  Grundpreis   Arbeitspreis  
  von bis Netto Euro/Jahr Brutto1 Euro/Jahr Netto² Cent/kWh Brutto1 Cent/kWh
Kleinverbraucher 0 1.500 9,00 10,71 7,35 8,75
Grundpreistarif 1 1.501 5.000 36,00 42,84 5,55 6,61
Grundpreistarif 2 5.001 15.000 60,00 71,40 5,07 6,03
Grundpreistarif 3 15.001 50.000 108,00 128,52 4,75 5,65
Grundpreistarif 4 50.001 500.000 243,00 289,17 4,48 5,33

1 Endpreis mit 19 % Umsatzsteuer nach Preisabgabenverordnung, auf die übliche Anzahl von Nachkommastellen gerundet.
² In den genannten Nettoarbeitspreisen ist die Energiesteuer in Höhe von 0,55 Cent/kWh und die Konzessionsabgabe gemäß   Konzessionsabgabenverordnung enthalten.

Der staatliche Anteil am Nettoarbeitspreis beträgt: Ct/kWh
Erdgassteuer (Energiesteuer) 0,55
Konzessionsabgabe (Wegenutzungsentgelt an Gemeinden) 0,22
Saldo der staatlichen Kostenbelastungen: 0,77

Die Grundpreise enthalten die Entgelte für Messung, Ablesung und Abrechnung.
Konzessionsabgabe wird nach den steuerrechtlichen Regelungen bis zur Höhe von 0,22 Ct/kWh bezahlt.

Die Preise der Grundversorgung gelten bis auf weiteres auch für Nichthaushaltskunden mit Erdgasanlagen bis zu einer Nennwärmeleistung von 50 kW und einem Jahresverbrauch von mehr als 10.000 kWh.

Im Falle der Ersatzversorgung von Nicht-Haushaltskunden im Sinne von § 3 Nr. 22 EnWG werden Erdgasanlagen mit einer Nennwärmeleistung bis 50 kW zu den oben genannten Allgemeinen Preisen der Grundversorgung versorgt.

Laufzeit und Kündigung

Die Laufzeit der Grundversorgung ist unbefristet und kann mit einer Frist von 14 Tagen gekündigt werden.