Transparent und detailliert informieren wir unsere Bürger

News

Stromzähler werden abgelesen in der Kernstadt Bad Urach, Seeburg und Wittlingen

Die Ablesung beginnt in Bad Urach, einschließlich der Ortsteile Seeburg, und Wittlingen am Donnerstag, dem 2. Mai 2019.

Hinweis:

Die FairNetz GmbH ist nach Vorgaben des Energiewirtschaftsgesetzes als Netzbetreiber verpflichtet, mindestens einmal jährlich alle Stromzähler abzulesen bzw. ablesen zu lassen, unabhängig vom jeweiligen Energielieferanten.

Für die Jahresablesung werden Aushilfskräfte eingesetzt, die auf Verlangen gerne ihren Dienstausweis vorzeigen.

Die FairNetz GmbH weist ausdrücklich darauf hin, dass in ihrem Namen keinerlei Vertragsabschlüsse an der Haustüre getätigt werden.

Kunden, die tagsüber nicht anzutreffen sind, sowie Eigentümer unbewohnter Häuser und Wohnungen, werden gebeten, die Ablesung selbst vorzunehmen und die Zählerstände der FairNetz online, schriftlich oder telefonisch unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-0752472 (Mo.-Fr. 07:30-18:00 Uhr) bzw. Telefax-Nr. (07121) 582-3439 mitzuteilen.

Online erfassen Sie Ihre Zählerstände unter

www.fairnetzgmbh.de/ablesung

oder senden diese per Mail an:

ablesung@fairnetzgmbh.de

Weiterlesen …

Ablesung der Stromzähler Hengen und Sirchingen

Die FairNetz GmbH versendet ab dem 02.05.2019 Ablesekarten an alle Stromkunden in den Bad Uracher Ortsteilen Sirchingen und Hengen.

Die Kunden werden gebeten die Ablesung ihrer Stromzähler vorzunehmen und die Zählerstände der FairNetz online, schriftlich oder telefonisch unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-0752472 (Mo.-Fr. 07:30-18:00 Uhr) bzw. Telefax-Nr. (07121) 582-3439 mitzuteilen.

Online erfassen Sie Ihre Zählerstände unter

www.fairnetzgmbh.de/ablesung

oder senden diese per Mail an:  

ablesung@fairnetzgmbh.de

Hinweis:

Die FairNetz GmbH ist nach Vorgaben des Energiewirtschaftsgesetzes als Netzbetreiber verpflichtet, mindestens einmal jährlich alle Stromzähler abzulesen bzw. ablesen zu lassen, unabhängig vom jeweiligen Energielieferanten.

Weiterlesen …

Neues naldo-Semesterticket seit heute erhältlich

Seit heute kann das naldo-Semesterticket für das Sommersemester 2019 online gekauft werden. Der Online-Kauf ist für Studierende aller großen Hochschulen im Verbundgebiet möglich, so für Studierende der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, der Hochschule Reutlingen (Hochschule für Technik und Wirtschaft), der Hochschule Albstadt-Sigmaringen (Hochschule für Technik und Wirtschaft) und der Hochschule Rottenburg (Hochschule für Forstwirtschaft). Die Studierenden können sich somit den Weg zur Verkaufsstelle sparen und sich das Ticket bequem am eigenen PC bestellen und ausdrucken. Voraussetzung ist, dass sie immatrikuliert sind und ihren Semesterbeitrag gezahlt haben. Die naldo-Homepage www.naldo.de hat einen direkten Zugang zum Onlineshop der Deutschen Bahn, in dem das Semesterticket per Überweisung oder Kreditkartenzahlung gekauft werden kann. Der Fahrschein muss dann ausgedruckt werden und ist dann, immer in Verbindung mit dem Studierendenausweis und einem zusätzlichen Kontrollmedium (z.B. Personalausweis, BahnCard), gültig. Online gekaufte Semestertickets bieten zudem den Vorteil, dass, sollte das Ticket einmal verloren gehen, es vom Studierenden einfach nochmals ausgedruckt werden kann, da es über Name und Matrikelnummer eindeutig personengebunden ist.


Das Print-Ticket ist ebenfalls ab 1. Februar an den Vorverkaufsstellen des Stadtverkehrs Tübingen, des Reutlinger Stadtverkehrs, der Firma Groß, der Hohenzollerischen Landesbahn und an DB-Verkaufsstellen erhältlich. Mit dem naldo-Semesterticket können Studierende sechs Monate lang alle Busse und Bahnen des naldo-Verbundgebietes beliebig oft nutzen. Das Ticket gilt im gesamten Verbundgebiet des naldo, also in den Landkreisen Reutlingen, Tübingen, Sigmaringen und im Zollernalbkreis sowie weiteren Übergangsbereichen zu den Nachbarverbünden.


Auch das naldo-Anschluss-Semesterticket kann seit heute gekauft werden. Es ist für Studierende gedacht, die in den Nachbarverbünden VVS, DING, bodo oder vgf studieren, aber im naldo wohnen oder dorthin pendeln. Voraussetzung für den Erwerb ist der Besitz eines Semestertickets des jeweiligen Verbundes. Das naldo-Anschluss-Semesterticket wird ausschließlich im naldo-Gebiet an den Vorverkaufsstellen der DB und der Hohenzollerischen Landesbahn vertrieben.

Weiterlesen …

Stromunterbrechung in Bad Urach - Wittlingen

Nachdem es bereits am Dienstagabend zu einer ca. einstündigen Stromunterbrechung in Wittlingen gekommen war, kam es dort am Mittwoch, 30.01.2019 um 14:33 Uhr erneut zu einer Stromunterbrechung.

Betroffen waren die Bereiche um die Adlerstraße, den Amselweg, Triebweg und den Finkenweg.

Ursache für die Stromunterbrechung war erneut ein Kurzschluss in einer Umspannstation.

Nach der Entstörung durch die FairNetz GmbH konnten die betroffenen Kunden in Wittlingen ab 17 Uhr wieder mit Strom versorgt werden.

Weiterlesen …