Transparent und detailliert informieren wir unsere Bürger

Stadtbusverkehr während der Fahrbahndeckenerneuerung B 28 / B 465 Ortsdurchfahrt Bad Urach

Wenn man in Bad Urach die Burgstraße befährt merkt man schnell, dass es um die Bundesstraße nicht mehr allzu gut bestellt ist. Bodenwellen, Asphaltschäden und vereinzelt auch Schlaglöcher begleiten Fahrer entlang der Straße von der Wasserfallkreuzung bis zur Abzweigung der Sirchinger Steige.

Um diese Mängel zu beseitigen lässt nun das Regierungspräsidium Tübingen ab Montag, 20. Juli 2020 bis voraussichtlich Mitte November in drei Bauabschnitten die Fahrbahndecke erneuern.

Im Zeitraum dieser verschiedenen Bauabschnitte kann der Stadtbus mit der Linie 108 leider nicht alle Bushaltestellen des Stadtverkehrs anfahren.

Betroffen sind die Haltestelle Sirchinger Straße, Katholische Kirche und Wasserfall.

Die Bushaltestelle Sirchinger Straße sowie die Bushaltestelle Katholische Kirche kann während der Arbeiten am Probefeld sowie während den Arbeiten an Bauabschnitt 2 nicht angefahren werden.

Als Ersatzhaltestelle für die Sirchinger Straße dient die Haltestelle am Zentralenbusbahnhof, für die Haltestelle Katholische Kirche als Ersatzhaltestelle ist die Haltestelle am Dicken Turm vorgesehen.

Die Haltestelle am Wasserfall kann während den Arbeiten am Bauabschnitt 3 nicht angefahren werden, als Ersatzhaltestelle dient die Haltestelle in der Adalbert-Stifter-Straße.

Weitere Informationen zur Fahrbahnerneuerung finden Sie unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/Abt4/B28-B465-Bad-Urach/Seiten/default.aspx.

Zurück